Stammbaum Familie Oberg 27 Seiten Anmerkungen

Um die Privatsphäre von lebenden Personen zu schützen, werden Daten über ihre Geburt und Heirat nicht gezeigt.

Luther, Daniel IV. {I00521} (geb.: , gest.: 1686)

Anmerkung: genannt der Tomme (Blödsinnige oder Taubstumme)
Tod: 1686
Referenz: 521

zurück zur Hauptseite


Luther, Magdalena {I00522} (geb.: , gest.: ?)
Quelle: (Name)
Title: Hasselblatt.ged
Media: Andere
Data:
Text: Importdatum: 30 Aug 2005
Referenz: 522

zurück zur Hauptseite


Luther, Georg Friedrich III. {I00523} (geb.: ABT 1636, gest.: FEB 1714)
Anmerkung: angesehener Handelsmann am Ring
Tod: FEB 1714 Kiel (?)
Referenz: L 5

zurück zur Hauptseite


Luther, Rosina {I00524} (geb.: , gest.: 1686)
Anmerkung: Sie machte ihr Testament 15.9.1684 und setzte ihres Bruders Georg Friedrich vier Söhnen und zwei Töchtern Legate aus. Barbara Dorothea fehlt bei den Bedachten.
Tod: 1686
Referenz: 524

zurück zur Hauptseite


Holtzbecher, Magdalena Rosina {I00525} (geb.: ABT 1640, gest.: 14 OCT 1683)
Quelle: (Name)
Title: Hasselblatt.ged
Media: Andere
Data:
Text: Importdatum: 30 Aug 2005
Tod: 14 OCT 1683 Breslau
Referenz: 525

zurück zur Hauptseite


Luther, Karl Friedrich {I00526} (geb.: 18 FEB 1663, gest.: 10 DEC 1744)
Anmerkung: stud. med. Leipzig, Licentiat, Dr. med. Erfurt 12.11.1689, ließ sich in Kiel nieder, "aneinem Orte, wo er pares und superiores hatte, dannenhero er auch seine eclatante Gelehrsamkeit am besten konte vor solche Cratippos an den Tag legen, und zwar mit solchem glücklichen Success, daß er 1702 Professor extraordinarius in Kiel wurde." Kg. Karl XII. von Schweden berief ihn als Professor der Medizin und Mathematik an das Gymnasium Carolinum zu Stettin. Er bgleitete den Kg. Stanislaus von Polen nach Schweden, Zweibrücken und Weißenburg i.E., kehrte 1726 nach Kiel zurück, wurde ord. Prorektor der Universität. Herzog Karl Friedrich von Holstein ernannte ihn 1728 zum Justizrat und Leibarzt.
Tod: 10 DEC 1744 Kiel
Referenz: L 51

zurück zur Hauptseite


Luther, Maria Elisabeth {I00527} (geb.: ABT 1665, gest.: 1688)
Tod: 1688 Breslau
Referenz: 527

zurück zur Hauptseite


Luther, Barbara Dorothea {I00528} (geb.: 1672, gest.: AFT 1740)
Tod: AFT 1740
Referenz: 528

zurück zur Hauptseite


Luther, Magdalena Rosina {I00529} (geb.: ABT 1675, gest.: ?)
Referenz: 529

zurück zur Hauptseite


Luther, Georg Christian I. {I00530} (geb.: 30 JUN 1677, gest.: 22 APR 1746)
Tod: 22 APR 1746 Kiel
Referenz: 530

zurück zur Hauptseite


Luther, Hans Gottlieb {I00531} (geb.: ABT 1680, gest.: AFT 1684)
Tod: AFT 1684
Referenz: 531

zurück zur Hauptseite


Luther, Philipp Wilhelm {I00532} (geb.: 23 SEP 1683, gest.: 15 JUL 1763)
Anmerkung: am 11.7.1719 in die Kaufmannsgilde aufgenommen, später k.k. Kommerzienrat
Quelle: (Name)
Title: Hasselblatt.ged
Media: Andere
Data:
Text: Importdatum: 30 Aug 2005
Quelle: (Einzelperson)
Title: Hasselblatt.ged
Media: Andere
Tätigkeit: Place: Kommerzienrat und Kaufmann in Breslau
Tod: 15 JUL 1763 Breslau
Referenz: L 6

zurück zur Hauptseite


Lehmann, Rosina {I00533} (geb.: , gest.: ?)
Quelle: (Name)
Title: Hasselblatt.ged
Media: Andere
Data:
Text: Importdatum: 30 Aug 2005
Referenz: 533

zurück zur Hauptseite


Stein, Anna Sophia {I00534} (geb.: 3 DEC 1693, gest.: 7 JUN 1777)
Tod: 7 JUN 1777
Referenz: 534

zurück zur Hauptseite


Luther, Margaretha Sophia {I00535} (geb.: 10 MAY 1712, gest.: 11 FEB 1749)
Tod: 11 FEB 1749
Referenz: 535

zurück zur Hauptseite


Luther, Karl Wilhelm {I00536} (geb.: 14 FEB 1714, gest.: 16 FEB 1749)
Erwachsenen-Taufe: 23 FEB 1774 Breslau
Tod: 16 FEB 1749 Kiel
Referenz: 536

zurück zur Hauptseite


Luther, Johanna Charlotte {I00537} (geb.: 15 NOV 1715, gest.: ?)
Referenz: 537

zurück zur Hauptseite


Luther, Georg Christian II. {I00538} (geb.: 2 FEB 1717, gest.: 23 SEP 1800)
Anmerkung: Er kam aus seiner Vaterstadt 1742 nach Reval. Was ihn zur Auswanderung bewogen hat, wissen wir nicht. Denkbar ist, daß auch politische Gründe eine Rolle spielten, denn es war die Zeit des 1. Schlesischen Krieges, in Folge dessen Breslau preußisch wurde. In Reval wurde Christian in vorgerücktem Alter der Stammvater der Familie Luther in Estland, Rußland und Finnland. Er war erst Kaufgehilfe in der Handlung der Witwe des Ratsherrn Thomas Heinrich Schrewe; dann eröffnete er eine eigene Handlung und wurde Älermann der Brauergilde.
In seiner Todesanzeige in den "Revaler wöchentlichen Nachrichten" 1800 Nr. 40 hieß es: "Das Bewußtsein, so in der Welt gelbet zu haben, daß er den Rückblick nicht scheuen durfte, erleichterte ihm in seiner letzten Lebensstunde den Hinübergang in eine bessere Welt, und ohne seiner Geisteskräfte beraubt zu sein, schlief er sanft ein. Eine 29-jährige zufriedene Ehe, die nur durch stille und häusliche Freuden gewürzt wurde, setzte das Ziel seiner Tage so weit hinaus. Mit mir beweinen 5 Söhne diesen so schmerzhaften Verlust. M.H. Lohmann."
Erwachsenen-Taufe: 2 FEB 1717 Breslau
Tod: 23 SEP 1800 Reval
Referenz: L 7

zurück zur Hauptseite


Luther, Johanna Philippine {I00539} (geb.: 27 DEC 1718, gest.: ?)
Referenz: 539

zurück zur Hauptseite


Luther, Anna Wilhelmine {I00540} (geb.: ABT MAR 1720, gest.: 8 OCT 1721)
Anmerkung: sie wurde beerdigt, als sie 1 Jahr und 7 Monate alt war.
Tod: 8 OCT 1721
Referenz: 540

zurück zur Hauptseite


Datenbank wurde erzeugt mit einer registrierten Version vonGED4WEB©  -Icon (Webseiten-Link)GED4WEB© Version 2.97 .

zurück zur Hauptseite

OBERG.GED 25.06.2006 um 17:38:03 MEZ
Copyright 2006 Dietrich Oberg