Stammbaum Familie Oberg 3 Seiten Anmerkungen

Um die Privatsphäre von lebenden Personen zu schützen, werden Daten über ihre Geburt und Heirat nicht gezeigt.

Busch, Catharina Elisabeth im {I00041} (geb.: , gest.: ?)

Referenz: 41

zurück zur Hauptseite


Irene, {I00042} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 42

zurück zur Hauptseite


Bovens, Stefanie {I00043} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 43

zurück zur Hauptseite


Bovens, Matthias {I00044} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 44

zurück zur Hauptseite


Volker, {I00045} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 45

zurück zur Hauptseite


Kai, {I00046} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 46

zurück zur Hauptseite


Timo, {I00047} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 47

zurück zur Hauptseite


Christa, {I00048} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 48

zurück zur Hauptseite


Bovens, Fabian {I00049} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 49

zurück zur Hauptseite


Imbusch, Wilhelm vom Felde genannt {I00050} (geb.: , gest.: ?)
Anmerkung: Am 30. Juli1915 war er dem Rufe seines Kaisers gefolgt, um Gut und Leben
für sein Vaterland einzusetzen. Zuerst an der Ostfront kämpfend, erfüllte
er später seine Soldatenpflichten an der Westfront, wo er in einem
Gefechte eine Verwundung erhielt. Nach kurzen Urlaubstagen verließ er
wiederum das liebe Elternhaus um nochmals im Osten für Kaiser und Reich
zu streiten. Für die letzten Kämpfe bei Cambrai wurde auch sein Regiment
zum Westen beordert, und da machte ein feindliches Geschoß seinem
blühenden Leben ein Ende.
Auf dem Friedhofe zu Cambrai gruben treue Kameraden ihm das Heldengrab.
Nun ruht er, gleich seinem1916 gefallenen Bruder Robert in Frankreichs
blutgetränktem Boden.
In der Heimat trauern und weinen um den lieben Toten und beten für seine
Seelenruhe seine schwergeprüften Eltern, seine Geschwister und seine
tiefbetrübte Braut, denen er ein guter Sohn und lieber Bruder und treuer
Freund war. Sie empfehlen die Seele des teueren Gefallenen der
christlichen Fürbitte, damit sie bald ruhe in ewigem Frieden.

Quelle: Todesanzeige
Tod: --Not Shown--
Referenz: 50

zurück zur Hauptseite


Imbusch, Robert vom Felde genannt {I00051} (geb.: 31 MAY 1892, gest.: 7 MAR 1916)
Anmerkung: Mitglied des Männerapostolates und Vorstandsmitglied des katholischen
Gesellenvereins zu Essen-Borbeck.

Voll Gottvertrauen zog er hinaus in den Völkerkrieg. Von welchen
Gesinnungen er als Kämpfer beseelt war, bekundet so schön ein Schreiben,
das seine Angehörigen in der mit seinem Herzblut durchtränkten
Brieftasche fanden: "Wenn Ihr diesen Brief erhaltet, bin ich vielleicht
nicht mehr unter den Lebenden. In dieser Nacht soll nämlich das Dorf F.
gestürmt werden. Ich setze mein Vertrauen auf Gott. Er weiß am besten,
was gut für mich ist. Ich habe mich schon in alles gefügt. Sollte ich im
Gefecht bleiben, so bewahret mir ein treues Andenken. Möge der liebe Gott
Euch trösten und stärken mit seiner Gnade. Ich weiß es wohl, daß Ihr im
Gebete stets meiner gedenkt und bitte Euch, nicht nachzulassen. Sollte
ich Euch jemals betrübt haben, so verzeiht es mir; ebenso will ich auch
jedem, der etwas gegen mich hat, vergeben. Lebt wohl bis auf ein frohes
Wiedersehen im Jenseits. Nun mit Gott in den Kampf."
So schrieb der echt christliche Soldat am 6. März1916. In der
Morgenstunde des folgenden Tages gab der brave Streiter seine reine Seele
in die Hände des Schöpfers zurück.

Quelle: Todesanzeige
Tod: 7 MAR 1916 Frankreich
Referenz: 51

zurück zur Hauptseite


Imbusch, Alex vom Felde genannt {I00052} (geb.: , gest.: ?)
Tod: --Not Shown--
Referenz: 52

zurück zur Hauptseite


Weide, Luise in der {I00053} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 53

zurück zur Hauptseite


Imbusch, Winfried vom Felde genannt {I00054} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 54

zurück zur Hauptseite


Gerten, Wilma {I00055} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 55

zurück zur Hauptseite


Imbusch, Margret vom Felde genannt {I00056} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 56

zurück zur Hauptseite


Wewer, Günter {I00057} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 57

zurück zur Hauptseite


Wewer, Achim {I00058} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 58

zurück zur Hauptseite


Wewer, Barbara {I00059} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 59

zurück zur Hauptseite


Imbusch, Guido vom Felde genannt {I00060} (geb.: , gest.: ?)
Referenz: 60

zurück zur Hauptseite


Datenbank wurde erzeugt mit einer registrierten Version vonGED4WEB©  -Icon (Webseiten-Link)GED4WEB© Version 2.97 .

zurück zur Hauptseite

OBERG.GED 25.06.2006 um 17:38:03 MEZ
Copyright 2006 Dietrich Oberg