Klicken Sie diesen Link an (wenn Sie es nicht über meine Buchempfehlungen tun). Amazon.de bietet die schnellste und zuverlässigste Möglichkeit, Bücher aus aller Welt zu allen Themen innerhalb von oft schon 1-3 Werktagen frei Haus zu bekommen.

Ihr möchtet automatisch über jede Veränderung auf dieser Seite unterrichtet werden?


Wer sponsort die "Waschlabbe round Baleares 2000" ??

Eine schwierige Frage! Hinter diesem Teilbereich verbirgt sich natürlich vorrangig der Versuch, die Bordkasse zu entlasten. Allerdings sind wir ehrlich genug, uns gegenüber zuzugeben, daß wir es für recht unwahrscheinlich halten, Sponsoren zu finden. Sollte dennoch jemand an diesem Projekt Interesse haben, wende er sich bitte an mich: Dietrich Oberg.

Was wir unternommen haben, und welche Reaktionen kamen, das seht Ihr hier:

Wer käme als Sponsor in Frage?Das Schiff
Na logisch, als erste Wahl jede Brauerei zwischen Thule und Kap Horn, also ran an den Browser und Adressen ermitteln. Für diesen Zweck haben wir ein Anschreiben entworfen, in welches als Eye-catcher das jeweilige Logo der angeschriebenen Firma eingefügt wurde.Und hier die Reaktionen:

König Brauerei


Wir bekamen eine freundliche Absage mit dem Hinweis, daß generell nur Organisationen mit übergeordnetem Charakter berücksichtigt werden.

Wir bekamen eine freundliche Absage mit dem Hinweis, daß sie als regionale Marke den dort ansässigen Sport in den Bereichen Fußball, Handball und Reiten unterstützen würden.


Wir bekamen auch hier eine freundliche Absage, diesmal mit dem Hinweis, daß ihre Kommunikationsstrategie grundsätzlich keine Aktivitäten im Sportbereich vorsieht. Aber bei der Gelegenheit habe ich mir sofort den Song zum Binding-Lager (Come-In to another World..) im MP3-Format heruntergeladen (sehr fetziger Song - siehe auch, "
was macht die Crew im Winter").

  Dann haben wir noch folgende Brauereien angeschrieben, bisher jedoch noch keine Antwort erhalten:

und

und sind weiterhin auf der Suche nach Adressen, die vielversprechend sein könnten.

Als dann der Name unseres Schiffes ("Eisvogel") bekannt war, kam natürlich sofort diese Brauerei ins Gespräch:

Da erwarten wir noch die Antwort, ob es nicht eine sinnvolle Ergänzung zu unseren Mannschaftsshirts geben könnte.

Ganz besonders würden uns aber auch spanische Brauereien interessieren, dazu haben wir jedoch bisher gar keine Informationen.

Die zweite Wahl kam dann als Idee aus der Crew, daß man doch versuchen könnte, lokale Einrichtungen auf Mallorca oder Ibiza anzugehen. Der erste Versuch lief mit demselben Anschreiben ins Englische übersetzt an diese beiden Restaurants:

und "El Corsario"

beide auf Ibiza.

Von Cathy Wicky, verantwortlich in "El Corsario" erhielt ich einen freundlichen Brief, daß sie das Projekt an sich interessant finden würde, unser Umsetzungsvorschlag aber nicht in ihre Pläne für das nächste Jahr passen würden.

  Des weiteren sind wir die Pharmakonzerne wegen des erhöhten Bedarfs an Kopfschmerz- tabletten u.a. - im Detail eine komplette Bordapotheke - angegangen.

und

haben wir angeschrieben. Erstere haben nicht reagiert. Zweiter haben mit dem Hinweis auf Etat-Kürzungen abgelehnt.

 

Weitere Vorschläge waren , die Magazine Penthouse/Playboy wegen des Jet Set Reviers und die Kondomhersteller Blausiegel, Londons, Fromms u.a. Dazu wurden aber keine Kontakte aufgebaut.

Erfolge:

Durch familiäre Beziehung zu Provoce konnten thematisch passende "Leiberl" acquiriert werden. Besonders intellektuell der Aufdruck in griechischen Lettern, hilfreich direkt mit Übersetzung "... Auf weinfarbenem Meer segelnd zu anderen Menschen .. (Homer - Odysee, 1. Gesang Vs 183). Diese in Verbindung mit der offiziellen Forchheim-Kappe verleiht der Crew einen ansprechenden Touch von Semiprofessionalität.

Böen-Bonk hat signalisiert, daß er durch seine beruflichen Kontakte zur Mineralölindustrie die Tankfüllung und einige technische Geräte gesponsort bekommt. Ganz weit vorne liegt

 

Weltweit suchen bei Acoon:

Suchbegriff(e):

Hilfe zur Suche

 


Die Crew - - - - - - © by Dietrich Oberg